Baguette, Knäckebrot, Fladenbrot

Baguette, Knäckebrot, Fladenbrot

  • 140 Rezepte
Hirsekreis

Hirsekreis

Schritt 1. Die Hirse in einem Topf über Nacht in 280 ml Wasser einweichen, dann bei mittlerer Hitze ca
Knäckebrot - Einfach selbst gemacht

Knäckebrot - Einfach selbst gemacht

Ich. träume schon lange, mit einem alten VW Bus durch Schweden reisen. Entlang an den wilden Küsten mit Rot/Weissen
Grissini

Grissini

Zutaten. 20 g Hefe. Prise Zucker. 200 g Mehl. 50 g Weizengrieß. 1/2 Tl Salz. 2 El Olivenöl. Rosmarin, Sesam, Mohn, Käse,…

Laugen-Vital-Mehrkornstangen

Die Brotbackmischung in eine Schüssel geben und mit dem Salz mischen. Wasser und Malzbier erwärmen, zugeben und das Ganze mit dem Rührgerät zunächst auf niedriger, dann auf hoher Stufe zu einem Teig kneten, bis dieser sich vom Schüsselrand löst
Laugenstangen mit Vorteig (Laugengebäck)

Laugenstangen mit Vorteig (Laugengebäck)

LikesFollowersFollowersSubscribersFollowers. Laugenstangen mit Vorteig machen nicht viel mehr Arbeit als „normales“ Laugengebäck, doch sie heben sich durch den Geschmack eindeutig hervor
Laugen Zöpfli / Silser Brötchen

Laugen Zöpfli / Silser Brötchen

Auch wenn Laugengebäck nicht zu den vollwertigsten Nahrungsmitteln gehört, schmeckt es trotzdem einfach unheimlich gut
Brezen für Wien

Brezen für Wien

Liebe Katharina,. nachdem du so tolle Brezen gebacken hast und ich auf Facebook die Wiener Brezen bewundern durfte, ließen mich die regionalen Unterschiede der Brez’n, so heißen sie bei uns, keine Ruhe mehr
Laugensterne

Laugensterne

Für ein Fingerfood- Buffet oder ein Brunch in der Advents- und Weihnachtszeit sind Sterne aus Laugengebäck eine nette kleine Idee, die ich hier gerne mit euch teilen möchte
Laugenbrötchen oder Laugenstangen

Laugenbrötchen oder Laugenstangen

Schritt 1. Aus Mehl, Butter, Zucker, 1 TL Salz, zerbröckelter Hefe, Ei und 225 ml Wasser einen Hefeteig herstellen
Laugenbrötchen

Laugenbrötchen

Schritt 1. Die Hefe in ein kleines Glas bröckeln, das Salz zugeben und so lange rühren, bis die Hefe flüssig wird
Laugentriologie: Brezeln

Laugentriologie: Brezeln

Laugengebäck und vor allen Dingen Brezel sind ein Spezialgebäck, das sich vor allem in Süddeutschland großer Beliebtheit erfreut
Laugentriologie: Stangerln

Laugentriologie: Stangerln

Hier nun die zweite Variante aus meiner Laugentriologie. Es sind Laugenstangen und werden ähnlich aufgerollt wie Croissants
Laugenherzen

Laugenherzen

Schritt 1. Für den Teig die Milch erwärmen. Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und glatt rühren. Mehl, 1 TL Salz und Zucker dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten
Laugengebäck

Laugengebäck

Schritt 1. Mehl sieben. Hefe in Wasser auflösen. Mit Butter und Salz einen Hefeteig kneten (10min mit Hand, 5min mit der Maschine)

Sesam-Laugenbrezen

Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln. Wasser erwärmt auf 30 °C, dazugießen und alles mit etwas Mehl verrühren

Laugenbrezeln (Grundrezept)

25 g Hefe. 1 1/2 TL Salz. 200 g Wasser. 360 g Weizen (fein gemahlen). FÜR DIE LAUGE. 1 l Wasser. 1 EL Natron (1 tb = 10 g)