Bananen-Schoko-Kuchen mit Kokosmehl (paleo)
Engelchens-probierstuebchen
Engelchens-probierstuebchen
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 4 Tl mit
  • Zutaten für eine Kastenform (25 cm)
  • 400 g Bananen, geschält (so 4-5 Stück)
  • 1 Avocado
  • 4 Eier (oder 20 g Chiamehl/gemahlene Chiasamen/gemahlene Leinsamen + 150-200g Wasser)
  • 140 g gemahlene Nüsse
  • 75 g Kokosmehl
  • 100 g Kakao, schwach entölt
  • 2 Tl Backpulver
  • 1/3 Tl Salz
  • 1/3 Tl gemahlene Vanille
  • 100 g fein gehackte Schokolade, min. 80% Kakao
  • So geht's
  • 1 Backofen auf 180 °C vorheizen, eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • 2 Banane, Fleisch der Avocado, Eier (oder Eiersatz) und Nüsse zusammen mit dem Zauberstab pürieren.
  • 3 Die anderen Zutaten in einer Schüssel mischen, dann kräftig unter die Bananenmischung rühren, zuletzt die Schokostücke einrühren.
  • 4 Die Masse in die Kastenform füllen und etwa 35 Minuten backen, wenn ein Eiersatz genommen wurde, oder 55 Minuten, wenn mit Eiern gebacken wurde. Mit der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen durch ist.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.