CALENDAR OF CAKES - BÖHMISCHE NUSSTORTE FÜR JANUAR
Brot & Meer
Brot & Meer
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • BÖHMISCHE NUSSTORTE (nach Karl Neef: Sonntagskuchen und Festtagstorten)
  • (24-cm)
  • NUSSBODEN
  • 75 g Weizenmehl
  • 15 g ganze Haselnüsse*)
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Backpulver
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 55 g Zucker
  • 30 g geschmolzene Butter, lauwarm*)
  • Man kann auch fertig gemahlene Nüsse nehmen, die allerdings oft weniger frisch sind.
  • NUSSKARAMELL
  • 60 g Zucker
  • 10 g Butter
  • 110 g ganze Haselnüsse
  • TRÄNKE
  • 60 g Wasser
  • 3/4 TL Zucker
  • 40 g Rum
  • FÜLLUNG
  • 3 Blatt Gelatine (oder 5 g Gelatinepulver)
  • (25 g kaltes Wasser, für Gelatinepulver)
  • 550 ml Schlagsahne
  • 40 g Zucker
  • 75 g Nutella
  • 35 g Rum
  • 185 g Pflaumenmus
  • MINITÖRTCHEN (mit einer Diät- oder Löffel-Waage abwiegen!)
  • (18-cm)
  • NUSSBODEN
  • 41 g Weizenmehl
  • 8 g ganze Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Backpulver
  • 97 g Eier*)
  • 30 g Zucker
  • 16 g geschmolzene Butter, lauwarm*)
  • Ei in eine Tasse schlagen, verquirlen und dann die gewünschte Menge abwiegen.
  • NUSSKARAMELL
  • 33 g Zucker
  • 4 g Butter
  • 62 g ganze Haselnüsse
  • TRÄNKE
  • 33 g Wasser
  • 1.6 g Zucker
  • 21 g Rum
  • FÜLLUNG
  • 1 2/3 Blatt Gelatine (oder 2.9 g Gelatinepulver)
  • (1 EL/15 g g kaltes Wasser, für Gelatinepulver)
  • 310 g Schlagsahne
  • 25 g Zucker
  • 41 g Nutella
  • 20 g Rum
  • 100 g Pflaumenmus
  • Zubereitung wie oben, allerdings den Tortenboden nur einmal waagrecht durchschneiden und mit jeweils der Hälfte der Rumtränke, Pflaumenmus und Füllung bestreichen.Diese Torte wird garantiert nicht alt (hier die Miniversion)

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.