Das … Happy Frühstücks DIY Müsli
Zuckerimsalz
Zuckerimsalz
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 6 für Ham
  • 1 für joah
  •  
  • In eine Schüssel
  • 200 gr Haferflocken und das Haferflocken Mehl
  • 80 gr gehackte Mandeln
  • 30 gr Zimt Cerealien (sowas hatte ich nicht im Haus, also hab ich einfach nochmal 30 gr Haferflocken dazu … hat einwandfrei gefunzt)
  • 30 gr Leinsamen (gibt´s bei DM Markt, bei mir steht “Leinsamen-Gold” drauf)
  • 30 gr Weizenkleie
  •  
  • In einen kleinen Topf
  • 80 gr Honig
  • 80 gr Zucker
  • 2 TL flüssige Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom (hatte ich nicht … also bei mir ohne, hab ich jetzt geschmacklich nicht vermisst)
  • 1 TL Salz … bei mittlerer Hitze erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat (nicht kochen lassen)
  • Ist der Zucker aufgelöst, dann die Hitze erhöhen und wenn es köchelt
  • 80 ml Olivenöl … dazugeben … mit dem Schneebesen gut verrühren
  • Das Backblech aus dem Ofen holen und entweder jetzt
  • 80 gr getrocknete Blaubeeren unter rühren … die hatte ich aber nicht gefunden … oder … einfach alles 10 – 15 Minuten auskühlen lassen und dann
  • 80 gr zartbitter Schoko-Chunks … als Ersatz für die Blaubeeren (das sind die für die Cookies) und
  • 30 gr weiße Schokolade (entweder ihr hackt welche oder aber (ich war faul) ihr nehmt Schokoplättchen) … dazu und mit dem Müsli vermischen.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.