Das magische Baguette
Herzelieb
Herzelieb
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 5 1 bewertungen

Zutaten

  • 2 Stunden Zeit – für das Anrühren sind gerade einmal 5 Minuten nötig. Während der Teig 1,5 Stunden geht, bereitet ihr die Salate vor, mariniert das Fleisch und zaubert noch den ein oder anderen Dip. Sobald sich der Teig verdoppelt hat, gebt ihr in 2 Portionen auf ein Blech und versucht erst gar nicht ihn in eine gescheite Form zu bringen, das ist nämlich unmöglich, weil der Teich so weich ist. Nach 30 Minuten ist euer magisches Baguette fertig – innen fluffig mit einer grobporigen Krume und außen knusprig! Na, wie wäre das?
  • 300 ml lauwarmes Wasser 1/4 Würfel Hefe 1 Prise Zucker 375 g Weizenmehl 2 Teelöffel Salz 1 Prise Liebe evtl. Kerne, Saaten oder Nüsse

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.