Drei Kochlöffel mit Burger, Pancakes und Porridge aus Amaranth
Carrots for Claire
Carrots for Claire
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Ihr braucht
  • 80 g Amaranth, über Nacht in Wasser eingeweicht und abgewaschen (das wirkt unterstütztend für die Nährstoffzufuhr)
  • 250 ml Milch (ich verwende Dinkel-Mandelmilch oder Hafermilch, die bringen auch zusätzliche natürliche Süße mit)
  • 1 TL Kokosblütenzucker (1 EL, wenn es ein Dessert werden soll), alternativ 2 TL Ahornsirup
  • ¼ TL Bourbon Vanillepulver oder Mark einer halben Vanille
  • 1 Prise Salz
  •  
  • Und so geht‘s
  • Die Zutaten in einem beschichteten Topf zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Mischung zugedeckt 25 Minuten leicht köcheln und weitere 10 Minuten ohne Hitzezufuhr ausquellen lassen.
  • Mit Naturjoghurt (ich verwende Schaf, 4,6% Fett), Chia-Marmelade (hier geht’s zum Rezept) und Mohn anrichten, auf ein flauschiges Plätzchen mümmeln und loslöffeln.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.