Dutch Boterkoek with Red Currants - Holländischer Butterkuchen mit roten Johannisbeeren
The Kitchen Lioness
The Kitchen Lioness
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 150 grams good quality unsalted butter
  • 200 grams super fine (caster) baking sugar
  • 1/8 tsp fine sea salt
  • a bit of finely grated lemon zest (organic lemon, please)
  • 1 ½ tsp pure vanilla extract (you can also use some almond flavor)
  • 1 egg (L), beaten (free range or organic)
  • 200 grams white spelt flour (feel free to use regular AP (plain) or cake flour – most recipes for boterkoek call for AP flour)
  • 1/4 tsp cinnamon
  • ½ tsp baking powder
  • 20 grams flaked almonds
  • handful of fresh red currants, to serve
  • 150 Gramm gute Butter, ungesalzen
  • 200 Gramm feinster Backzucker
  • 1/8 TL feines Meersalz
  • ein wenig geriebene Zitronenschale (von einer unbehandelten bzw. Bio-Zitrone)
  • 1 1/2 TL natürliches Vanillearoma (oder natürliches Mandelaroma)
  • 1 Ei (L), verquirlt (wenn möglich Bio)
  • 200 Gramm Dinkelmehl Type 630 (man kann natürlich auch normales Weizenmehl nehmen – in den meisten Rezepten wird Weizenmehl Type 405 verwendet)
  • 1/4 TL Ceylon Zimt
  • ½ TL Backpulver
  • 20 Gramm Mandelblättchen
  • einige rote Johannisbeeren zum Servieren

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.