Ein Restaurant, das zu Berlin passt
So kocht Berlin
So kocht Berlin
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 14 Meter lange und fünf Meter hohe Holzrelief des kanadischen Künstlers Jean-Yves Klein. Gegenüber hängen Fotos von „Berliner Gesichtern“ wie John F. Kennedy, Nina Hagen oder Marlene Dietrich. Sechs Jahre war die „Gendarmerie“ das Flaggschiff des gastronomischen Imperiums von Jo Laggner. Seit Januar wagen neue Betreiber einen kulinarischen Neuanfang mit raffinierten Berliner Gerichten und Klassikern der Cuisine française. Küchenchef Michael Weigt ist geblieben. Auf der Karte steht Deftiges wie die Kartoffelsuppe „Kaiser Wilhelm“ mit Schmand und Kaviar (8,50 Euro) und Leichtes wie ein Erbsen-Schaumsüppchen mit Jakobsmuschel (12,50 Euro). Auf Touristen zugeschnitten scheint die Sektion „Dit is Berlin“. Ganze Tische orderten Currywurst mit Pommes und Soße (12,50 Euro). Auch Königsberger Klopse, Kalbsleber und ein Döner mit rosa gebratener Lammhüfte sind zu haben.
  • 70, täglich 11

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.