Eisbein in Aspik
dryadesgedanken.blogspot.de
dryadesgedanken.blogspot.de
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 1 Kilogramm gepökeltes Schinkeneisbein
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Nelken
  • 4 Pimentkörner
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 4 Möhren
  • 2 Stangen Porree
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 12 Blatt weiße Gelatine
  • 100 Milliliter Weißwein-Essig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 TL Zucker

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.