Enten-Curry mit Paprika und Zuckerschoten
we_love_gefluegel
we_love_gefluegel

Enten-Curry mit Paprika und Zuckerschoten

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 2 Entenbrustfilets (je circa 300 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Curry
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Geflügelfond
  • 400 g Zuckerschoten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 250 g Reis

Anleitung

    Zuerst müsst ihr die Haut mit einem scharfen Messer von den Entenbrustfilets entfernen und die Filets klein schneiden. Jetzt gebt ihr die Entenfiletwürfel mit etwas ÖL in eine heiße Pfanne und bratet sie circa 3 bis 5 Minuten scharf an. Dann stellt ihr die gebratenen Entenfiletwürfel kurz zur Seite.

    Als nächstes müsst ihr die Zwiebel schälen, die Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien und alles in kleine Streifen oder Würfel schneiden. Außerdem die Zuckerschoten waschen und schräg halbieren.

    Jetzt Zwiebel und Knoblauch in der gleichen Pfanne im Bratfett glasig braten – das dauert so ungefähr 3 Minuten. Dann gebt ihr die Kokosmilch, den Geflügelfond und die Gewürze dazu und lasst die Sauce circa 10 bis 12 Minuten einkochen.

    Zum Schluss müsst ihr nur noch die Entenfiletwürfel und das Gemüse in die Pfanne geben, alles nochmal 4 bis 5 Minuten köcheln lassen. Danach könnt ihr auch schon das Enten-Curry auf dem Reis anrichten und genießen!

    Nährwerte: Pro Portion ca. 813 kcal, 25 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß

    Zubereitungszeit: Circa 35 Minuten

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.