Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone
Kochen aus Liebe
Kochen aus Liebe
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 30 Minuten zubereitet und wenn man sie etwas im Tiefkühlschrank durchkühlt kann man sie nach gut einer Stunde essen . Anni meine Tochter liebt diese Charlotte sehr und sie wünscht sie sich sobald es die ersten reifen Erdbeeren gibt immer zu Ihrem Geburtstag.
  • . 30 Minuten in die Kühltruhe. Danach kann man sie super stürzen und mit den restlichen Erdbeeren und etwas mit der restlichen Erdbeerquark-Creme und ein paar Pistazien verzieren. Hübsch sieht es aus wenn man den unteren Rand mit einem bunten Band etwas verdeckt.
  • 50 gramm Zucker
  • 1 tl
  • 2 el
  • 50 gramm Zucker
  • 1 tl
  • 2 el
  • 200 Gramm Erdbeeren pürieren das Aroma zufügen und ca. 2 /3 im (Sommer wenn die Erdbeeren richtig reif sind haben sie sehr viel Aroma ) dann braucht man kein Aromaunter die Quarkcreme heben nun in die Erdbeermasse den Rosensirup rühren und die Löffelbiskuit von einer Seite kurz eintunken eine Form oder Schüssel nun mir den Biskuit auslegen und dann abwechselnd eine Schicht Quarkcreme , darauf verteilen . die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren auf die Quarkschicht legen .

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.