Für Singles: Nuss-Nougat-Tassenkuchen
Schokohimmel
Schokohimmel
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 40 g gemahlene Haselnüsse 10 g Mehl 30 g Zucker gemahlene Vanille nach Geschmack (oder 1 Päckchen Vanillezucker) ½ TL Backpulver 1 Prise Salz 1 Ei 2 EL Milch 2 EL Öl (ich: Sonnenblumenöl) 20 g gehackter Nougat + 10 g geschmolzener Nougat Zubereitung Den Kaffeebecher fetten (ich habe es mit Öl gemacht). Gemahlene Haselnüsse, Mehl, Zucker, Vanille, Backpulver und Salz direkt im Becher vermischen. Das Ei, die Milch und das Öl hinzufügen und mit einer Gabel kräftig verrühren. 20 g Nougat hacken und unterheben. Den Becher auf eine Untertasse oder einen Kuchenteller stellen und in der Mikrowelle bei 800 W ca. 2½ Minuten garen. Herausnehmen, mit ein bisschen geschmolzenem Nougat beträufeln, 1-2 Minuten ruhen lassen und dann: genießen! Schokohimmlische Randnotizen Denkt unbedingt an die Untertasse in der Mikrowelle! Der Kuchenteig läuft beim Garen über (dann sackt er wieder in sich zusammen).Statt Nougat könnt Ihr natürlich auch Schokotröpfchen oder ähnliches nehmen. Ich hatte noch Nougat aus der Weihnachtsbäckerei übrig. Bei mir sind die Nougatstückchen übrigens auf den Tassenboden gesunken. Ich hatte also eher einen Nusskuchen - und am Ende noch Nougat zum Auslöffeln :-) . Form: 1 Kaffeebecher (320 ml Füllmenge) 3.2.2885

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.