Fondant
Luisa's Sucrerie
Luisa's Sucrerie
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 1000 g / 8 1/2 Cups Puderzucker- 170 g / 3/4 Cup Glukosesirup oder den hellen Grafschafter Sirup- 9 g
  • / 0.3 oz gemahlene Gelatine (weiß)- 60 ml / 1/4 Cup Wasser- 5 g / 0.17 oz Zitronensäure- eine Prise Salz- 10 g / 0.35 oz Glycerin (in der Apotheke erhältlich)- Palmin Soft Fondant ist spitze um Torten zu verkleiden aber auch für Cupcakes oder andere Leckereien zu gebrauchen. Vielen ist diese Art der Verzierung zu süß, daher müsst ihr beachten diesen gut auszurollen und das gegebenenfalls sehr dünn.Zuerst löst du die Gelatine in den 60 ml / 1/4 Cup Wasser auf und lässt das Ganze ein paar Minuten quellen. Dann den Sirup mit dem Salz, der Zitronensäure und dem Glycerin vermischen. Nachdem die Gelatine fertig gequollen ist, nimmst du dir eine Schüssel mit warmen Wasser und stellst die Schüssel mit der Gelatine hinein und rührst solange bis diese schön flüssig ist. Dann die flüssige Gelatine in die Sirup Masse geben und gut verrühren.Die Hälfte des Puderzuckers in eine Rührschüssel geben und die Sirup Masse dazuschütten. Alles gut vermengen und immer wieder einen Löffel vom Puderzucker dazu geben. Ungefähr 1/4, ca. 250 g, des Puderzuckers übrig lassen.Den übrigen Puderzucker auf die Arbeitsfläche verteilen und die Puderzucker-Sirup Masse darauf geben. Bitte achte darauf, dass du deine Hände, sowie deine Arbeitsplatte mit Palmin gut einfettest, damit du nicht an dem Sirup kleben bleibst. Den Teig gut verkneten bis der ganze Puderzucker vermischt ist. Wenn du den Fondant einfärben möchtest einfach die Lebensmittelfarbe in den Teig streichen und gut verkneten. Den Fondant in einen Beutel geben und gut verschließen, damit dieser keine Luft zieht. Über Nacht in den Kühlschrank legen und bei Verwendung ca. 3 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.