Frühstückskuchen glutenfrei
https://eat-you-happy.de/
https://eat-you-happy.de/

Frühstückskuchen glutenfrei

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Teig
  • 200 g Haferflocken glutenfrei
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpuvler ohne Phosphate
  • 100 g TK Obst/Himbeeren und Heidelbeeren
  • 3 EL Apfelmus ohne Zucker
  •  
  • Zusammen mixen
  • 1 Banane
  • 12 Datteln
  • 150 ml Wasser
  •  
  • Soße
  • 175 g TK Obst
  • 5 Datteln
  • 3 EL Orangensaft

Anleitung

    Teig:
    Die Haferflocken in einem Standmixer zu Mehl mixen (muss nicht superfein sein).
    Mehl in eine Schüssel geben.
    Anschließend das Wasser, die Datteln und die Banane ebenfalls im Mixer mixen und mit allen anderen Zutaten zu einem schönen Teig verrühren. Nicht zu sehr rühren, damit die Beeren nicht zu stark zermatschen.
    Jetzt kann der Teig auf passende Schälchen oder einer kleineren Backform verteilt werden.

    Nun 35 min (ohne vorheizen) bei 175° Umluft backen (kann etwas variieren, je nach Backofen und Größe der Schälchen).

    Soße:
    Die tiefgekühlten Beeren etwas in einem Topf erwärmen, damit sie antauen.
    Anschließend alle Zutaten für die Soße in einem guten Mixer zu einer schönen Soße mixen und beim Servieren einfach über die noch warmen Frühstückskuchen geben.

    Hinweis
    Größe meiner Backförmchen: 11 cm breit und 8 cm hoch. Der gesamte Teig wurde darauf verteilt.

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.