Fruchtig-zarte Himbeer-Sahnetorte mit leichter Joghurt-Creme (mit Video)
SUGARPRINCESS
SUGARPRINCESS
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Zutaten Für den Biskuitboden: 3 Eier, Größe M 1 Prise Salz 80 g Feinzucker 1/2 EL Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote 120 g Kuchenmehl* (einfaches Haushaltsmehl Type 405 geht natürlich auch) 1/2 TL Weinstein-Backpulver *Kuchenmehl ist ein feineres Mehl als das normale Mehl Type 405. In manchen Supermärkten bekommt man es - es steht dann "besonders geeignet fürs Backen von Kuchen und Torten" oder etwas in der Art auf der Verpackung. Man kann aber auch auf 125 g Mehl 1 EL Speisestärke mit dem Mehl vermischen - das ersetzt das Kuchenmehl recht gut. Für die Vanille-Joghurt-Sahne-Füllung und den Guss: 7 Blatt Gelatine 500 g Joghurt (gerne auch Vanillejoghurt) etwas Vanille-Aroma (optional, falls kein Vanillejoghurt vorhanden) Abrieb einer halben Zitrone 80 g Zucker 300 g Schlagsahne 500 g Himbeeren (tiefgekühlt) 3 Päckchen roter Tortenguss 3 gestrichene EL Zucker 750 ml Apfelsaft (oder Himbeersaft) Für die Dekoration: 200 g Schlagsahne 1 Tütchen Vanillinzucker 1 Tütchen Sahnesteif 16 frische Himbeeren 40 g geröstete Mandelblättchen (Krokant ist auch lecker) 16 Melisse- oder Minzeblättchen

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.