Hühnerfrikassee mit Erbsen, Möhrchen und Champignons
we_love_gefluegel
we_love_gefluegel

Hühnerfrikassee mit Erbsen, Möhrchen und Champignons

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 3 Hähnchenschenkel mit Rückenstück
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Geflügelfond
  • 200 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 2 Möhren
  • 200 g Champignons
  • 150 g Erbsen (TK)
  • 200 g Reis

Anleitung

    Zuerst die Hähnchenschenkel mit 1 EL Salz in reichlich Wasser 45 Minuten garen. Dann die Hähnchenschenkel aus dem Wasser nehmen und das Fleisch mit zwei Gabeln von den Knochen zupfen.

    Jetzt die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Mehl einrühren. Fond, Sahne und Zitronensaft unterrühren und etwa 5 Minuten köcheln bis die Sauce leicht andickt. Die Champignons kleinschneiden, die Möhren schälen und würfeln und beides unter die Sauce heben und für circa 10 Minuten in der Sauce garen. Währenddessen den Reis nach Packungsangabe kochen.

    Zum Schluss nur noch das gezupfte Hähnchenfleisch und die Erbsen dazugeben, alles noch einmal aufkochen lassen und zusammen mit dem Reis anrichten. Lecker!

    Nährwerte: Pro Portion ca. 532 kcal, 30 g Fett, 20 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß

    Zubereitungszeit: Circa 1 Stunde (Davon 45 Minuten Garzeit im Topf)

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.