Herrlich  sommerlich erfrischend : Tarte aux Citron
Heute gibts:
Heute gibts:
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 30 Grad einen Kuchen zu backen, das glaubt mir niemand aus dem Freundeskreis. Kein Wunder daß es dann eine fruchtige erfrischende sein sollte. Daß die Tarte dann auch noch so gut gelingt, freut einen halt.
  • 1000 mal gemacht und es kommt aus dem Handgelenk.
  • 1-2-3 Methode
  • 100 gr Zucker
  • 200 gr Butter /Margarine
  • 300 gr Mehl
  • 1 Ei alles gut durchmischen , zu einem Kloß formen , in einen Plastikbeutel und für
  • 30 min in den Kühlschrank
  • 180 Grad und den Tarte Belag machen.
  • 500 Quark (Topfen) in eine Schüßel gegeben, dann etwa
  • 400 gr Joghurt,
  • 125 ml Sahne (Obers)
  • 125 ml Buttermilch
  • 2 gut geh EL Stärke
  • 1 Zitrone auspressen
  • 30 min Ruhezeit für den Mürbteig zu Ende sein und man kann ihn verarbeiten.
  • 180 grad Nach ca 14, 15, Min. die Erbsen vom Teig nehmen so daß er auch von oben ein wenig Farbe nehmen kann.
  • 20, 25 Min herausnehmen ( sie sollte möglichst keine Farbe bekommen haben) und abkühlen lassen.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.