Heute gibts die „original Bayerische Leberknödelsuppe“
Heute gibts:
Heute gibts:
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 4 1 bewertungen

Zutaten

  • 1. einen Fleischwolf , egal ob ein Handwolf oder elektrisch
  • 2 halbe Zwiebeln, Salz, 2 Lorbeerblääter und einige Wacholderbeeren dazu. Darin werden die Leberklößchen abgekocht, keinesfalls in der eigentlichen Suppe.
  • 2-3 Std vorbei, kannst du die Brühe von den Knochen mit Salz, Pfeffer würzen , dann seihst du sie erst durch ein Sieb und zuguterletzt noch durch ein Tuch. Etwas Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie oder feinst geschnittene
  • 400 gr Schweineleber
  • 3 Eier
  • 1 Gewürfelte Zwiebel
  • Lauch

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.