Heute gibts Französische Zwiebelsuppe und andere Weisheiten
Heute gibts:
Heute gibts:
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 4 , 5 größere Zwiebeln waren gleich geschält, halbiert geviertelt und in Scheiben geschnitten, 2 Knoblauchzehen in Salz zerrieben.
  • Zwiebeln
  • 1/8 Wein (guter halber Schoppen) ablöschen und etwa 1 Liter Brühe zugeben.
  • 600 g Gemüsezwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe mit Salz zerrieben
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Fleischbrühe (selbst gekocht oder aus Fondor dgl)
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Scheiben Franz-Brot oder notfalls von Brötchen
  • gut 1/8 Liter trockenen Weißwein
  • 100 g Greyezer Käse, (ich nehme gerne Munster)

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.