Kleine Linzer Plätzchen
Kochtopf
Kochtopf
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 160 g Butter, weich
  • 180 g Puderzucker
  • 11 Prise Salz
  • 11 Eiweiss (L)
  • 1250 g Mehl
  • 11/2 TL Zimt
  • 11/4 TL Ingwerpulver
  • 1 Himbeerkonfitüre zum Füllen
  • 1 PuderzuckerButter, Puderzucker und Salz in die Schüssel der Kenwood Cooking Chef (Gourmet) geben und 4 Minuten auf Stufe 4 schaumig rühren. Eiweiss zugeben und 1-2 Minuten auf Stufe 4 unterrühren. Mehl mit Gewürzen mischen und dazu sieben. Auf kleinster Stufe verrühren bist der Teig gerade so zusammenkommt. Teig aus der Schüssel nehmen und mit den Händen zusammenfügen, nicht kneten! Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig zwischen Teighölzern 4 mm dick auswallen, kleine Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen mit einer kleinen Form Sterne oder ähnliches mittig ausstechen. Beide Bleche in den kalten Multi-Dampfgarer (Ebene 1 und 4) schieben und bei 160°C Heissluft ca. 20 Minuten backen. Plätzchen auf den Blechen auskühlen lassen. Plätzchen ohne Loch umdrehen und mit Konfitüre bestreichen. Plätzchen mit Loch darauf legen. Die fertig zusammengebauten Linzer grosszügig mit Puderzucker bestäuben.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.