Low-Carb Tiramisu Torte
Glutenfreiesleben- meine natürliche Küche
Glutenfreiesleben- meine natürliche Küche

Low-Carb Tiramisu Torte

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Zutaten für den glutenfreien Boden
  • 2 x 4 Eiweiß,
  • 2 x 25 g Xylit ( Birkenzucker ),
  • 2 x 100 g gemahlene, blanchierte Mandeln ( oder Haselnüsse ),
  • 2 x 30 g laktosefreie Butter geschmolzen,
  • 1 Espresso Tasse Espresso zum Tränken der Böden,
  • schwach entöltes Kakaopulver zum Bestäuben
  •  
  • Zutaten für die Mascarponecreme
  • 5 Eigelb,
  • 50 g Xylit ( Birkenzucker ),
  • 1 Fläschen Bitter-Mandel Arome,
  • je nach Belieben 30 ml Amaretto ( glutenfrei ),
  • 450 g laktosefreie Mascarpone,
  • 200 ml laktosefreie Sahne

Anleitung

    1. 30 g laktosefreie Butter schmelzen lassen.

    2. 4 Eiweiß steif schlagen 25 g Xylit und geschmolzene Butter unter rühren, 100 g gemahlene Mandeln unter mischen.

    3. Eine 22 cm Tortenform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen.

    4. Bei 160 Grad Umluft ca. 20 min backen. Zahnstocherprobe machen! Boden vom Rand lösen, herausnehmen, auskühlen lassen. Einen zweiten Boden ebenso zubereiten und backen.

    5. Für die Creme 5 Eigelb mit Xylit in einer Schüssel über dem Wasserbad cremig rühren.

    6. Mandelaroma und je nach Belieben noch Amaretto dazu rühren. Wenn die Eigelbcreme dickschaumig ist, Schüssel vom Wasserbad nehmen.

    7. Laktosefreie Mascarpone unterrühren.

    8. Laktosefreie Sahne steif schlagen und unter heben.

    9. Den ersten Tortenboden auf einen Tortenteller legen und mit Espresso einpinseln.

    10. Hälfte der Creme darauf streichen. Den zweiten Boden auflegen, mit Espresso einpinseln, mit der restlichen Creme einstreichen.

    11. Torte mit Kakakopulver dick bestäuben und min. für 3 Stunden am besten für eine Nacht kühl stellen.

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.