[Mein Advent] Huhn mit Kartoffeln, Zitronen, Blattgrün und Kapern aus dem Ofen am 07.12.2015
Foodina
Foodina
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 4-6 Vorbereitungszeit: 60 Minuten Kochzeit: 90 Minuten Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten Zutaten 1,5 kg Hähnchenkeulen 3 Knoblauchzehen Meersalz frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL getrockneter Oregano 1 Lorbeerblatt, gehackt 2 EL Olivenöl Saft von 2 Zitronen 900 g Kartoffel, geschält, längs halbiert und dann nochmal quer halbiert 180 ml Hühnerbrühe oder Wasser 2 EL abgetropfte Kapern 250 g gemischtes Blattgrün ein paar Kapernblätter Zubereitung Den Knoblauch im Mörser mit etwas Meersalz zu einer Paste verarbeiten. Den Oregano, das Lorbeerblatt, das Olivenöl und die Hälfte des Zitronensaftes zufügen und vermischen. Die Hähnchenschenkel mit der Mischung einreiben und für eine Stunde marinieren. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform legen, mit Meersalz bestreuen und mit Olivenöl sowie dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Die Hähnchenkeulen darauf platzieren. Hühnerbrühe eingießen. Im Ofen für 45-50 Minuten braten bis die Haut goldbraun ist. Das Hähnchen auf eine warme Platte legen, mit Folie abdecken und ruhen lassen. Die Kartoffeln zurück in den Ofen auf die oberste Schiene schieben und goldbraun backen. Währenddessen den Bratensaft in einen Topf umfüllen und auf eine Herdplatte bei mittlerer Hitze stellen, Kapern und Blattgrün hinzufügen, vermischen und abschmecken. Zum Servieren das Hähnchen mit der Sauce auf den Kartoffeln anrichten. 3.2.1311

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.