Noch mal Marmelade: Rhabarber mit Waldmeister
Fressen und gefressen werden
Fressen und gefressen werden
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 500 g Rhabarber verkocht – jetzt bereue ich das. Es ist eher ein Gelee geworden, weil ich den gekochten Rhabarber durch die Flotte Lotte gejagt habe. Ich wollte später keine Fäden auf dem Brot haben und mir auch das Schälen ersparen. Das Gelee schmeckt ganz wunderbar nach Rhabarber, nein nach Waldmeister. Quatsch, nach Rhabarber! Hm, doch nach Waldmeister.
  • 150 ml
  • 50 ml
  • . 600 ml
  • 50 ml Zitronensaft abmessen
  • 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann den Zitronensaft dazugeben
  • 2 Minuten sprudelnd kochen lassen

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.