Original Pad Thai. So klappt das Nudelgericht auch in der Kombüse
Die See kocht
Die See kocht
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 120 g Reisnudeln, 3-5 mm dick, eingeweicht und abgetrocknet
  • 200 g frische Shrimps, mit Schale ohne Kopf (alt. Huhn oder Schwein)
  • 2-3 Essl. Öl, hocherhitzbar
  • 1 Schalotte, in Streifen geschnitten (oder kleine Zwiebel)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1-2 Essl. getrocknete Shrimps (Asia Markt)
  • 1 Stück Tofu, abgetrocknet und gewürfelt (100 g-150 g)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 Essl. Erdnüsse, geröstet und zerstoßen
  • 1 Teel. Chili Flakes
  • 1-2 Möhren, in feine Streifen geschnitten (alt. Weißkohl oder Sojasprossen)
  • 1 Limette
  • 1 großes Ei (oder 2 kleine)
  • Etwas Grün von Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
  • Korianderblätter (optional)

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.