"Pizza" aus Zucchiniraspeln und Kichererbsenmehl
Engelchens-probierstuebchen
Engelchens-probierstuebchen
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Zutaten für 2 Böden (ausreichend für 1 Person, die Hunger hat, oder für 2 zur Vorspeise)
  • aus Lecker 1/2017
  • 450 g Zucchini, geraspelt
  • 1 EL gemahlene Leinsamen + 3 EL Wasser, verquirlt und 10 Min. quellen gelassen
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Tl Oregano
  • 30 g Kichererbsenmehl
  • So geht's
  • 1 Geraspelte Zucchini in ein Sieb geben und mit 1 Tl Salz vermengen, abtropfen lassen.
  • 2 Ein Backblech einfetten, den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • 3 Nach 10 Minuten hat die Zucchini genug Salz gezogen, drückt sie aus und wringt das restliche Wasser mithilfe eines festen Tuchs aus.
  • 4 Vermengt die Zucchiniraspeln mit dem Leinsamen-Ei, den Gewürzen und dem Mehl, teilt den Teig und drückt zwei flache Fladen auf das Backblech.
  • 5 Backt die "Pizza" im Ofen 20-25 Minuten.
  • 6 Toppt sie mit dem Lebensmittel eurer Wahl und lasst sie euch schmecken!

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.