Saftiges, schnelles Vollkornbrot mit Karotte und Apfel, Nüssen und Amaranth
SUGARPRINCESS
SUGARPRINCESS
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 5 1 bewertungen

Zutaten

  • Saftiges Vollkornbrot mit Karotte und Apfel, Nüssen und Amaranth
  •  
  • Zutaten
  • 50 g Kürbiskerne
  • 80 g gemischte Nüsse eurer Wahl (z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse)
  • 10 g helle Sesamkörner
  • 10 g dunkle Sesamkörner
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Roggenvollkornmehl
  • 90 g kernige Haferflocken (man kann auch Buchweizenkörner und Sonnenblumenkerne untermischen)
  • 1 mittelgroße Karotte (ca. 50 g)
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Päckchen Trockenhefe (bei Übernachtgare dürft ihr das Päckel auf jeden Fall halbieren, wenn nicht sogar vierteln)
  • 350 ml Wasser
  • 1 gestrichener EL Kokosblütenzucker (Honig oder Vollrohrzucker ist auch möglich)
  • 20 g Lievito Madre (optional - meiner Ansicht nach verbessert er aber den Geschmack und die Saftigkeit und Haltbarkeit entscheidend)
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 bis 2 EL Amaranth bzw. kernige Haferflocken (Sonnenblumenkerne oder Sesamkörner passen auch gut)
  • Kastenform (25 cm Länge)
  • 50 g Kürbiskerne
  • 80 g gemischte Nüsse eurer Wahl (z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Cashews)
  • 10 g helle Sesamkörner
  • 10 g schwarze Sesamkörner
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Roggenvollkornmehl
  • 90 g kernige Haferflocken
  • 1 mittelgroße Karotte (ca. 50 g)
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 350 ml Wasser
  • 1 gestrichener EL Kokosblütenzucker
  • 20 g Lievito Madre (optional)
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 bis 2 EL Amaranth, Haferflocken oder Körner und Saaten nach Belieben

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.