Streuselkuchen mit Rhabarber & Creme Fraiche Vanilleeis
Das Knusperstübchen
Das Knusperstübchen
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 270 g Mehl 80g Zucker 1 EL Vanillezucker 170g Butter 250g Rhabarber + 70 g Zucker Vanilleeis mit Creme Fraiche: 5 Eigelb 150ml Milch 300ml Sahne 200ml Creme Fraiche 100g Zucker Mark einer Vanilleschote So wird's gemacht Rhabarber in Stücke schneiden (Schale dran lassen) und mit dem Zucker verrühren, eine Stunde abgedeckt ziehen lassen. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Boden Butter, Zucker und Mehl in eine Schüssel geben und so lange vermengen bis eine krümelige Masse entsteht. Der Teig reicht für eine 24er aber auch für eine 26er Tarteform oder eine eckige Form. ¾ des Teigs in die gefettete Tarteform geben und gleichmäßig als Boden verteilen. Rhabarber auf den Boden geben. Den restlichen Streuselteig auf den Rhabarber krümeln. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen, sodass der Kuchen goldbraun ist, evtl. mit Folie bedecken. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen. Für das Eis: Eigelbe mit dem Zucker und 50ml Milch sehr schaumig schlagen, Vanillemark hinzufügen, alles gut verrühren. Restliche Milch aufkochen. Nun die Masse unter ständigem Rühren zur aufgekochten Milch geben! Weiter rühren bis die Masse etwas eindickt. Topf von der Kochstelle nehmen, Creme Fraiche und Sahne einrühren. Masse abkühlen lassen und eine Stunde in die Eismaschine geben. Oder 6 Stunden ins Tiefkühlfach und jede Stunde einmal gut durchrühren, also immer anfrieren lassen und wieder rühren. 3.5.3226

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.