Suppen:  so kocht man eine Grundbrühe
Heute gibts:
Heute gibts:
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 16 Ltr Topf, gibt man die Knochen hinein, füllt zu 2 / 3 mit KALTEM WASSER auf.
  • 3, 4 Stunden leicht gesimmert, vor sich her geköchelt und ist auch etwas reduziert.
  •  
  • Und das brauchte ich
  • 5 kg Knochen am besten gem. von Kalb, Rind und Schwein, fein gesägt
  • 1/4 Sellerieknolle, oder ca 400gr
  • 1 Stange Lauch,
  • 3-7 Stück Karotten, je nach Größe
  • 3 große Zwiebeln, halbiert , geröstet
  • Salz, Pfeffer, Muskat, 1 Lorbeerblatt

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.