Tarte Praliné mit gesalzenen Haselnüssen und Himbeersorbet
My cooking love affair
My cooking love affair
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 150 g Mehl 3 EL Kakaopulver 50g Puderzucker 20g gemahlene Mandeln 1 Prise Salz 1 Vanilleschote, Mark 1 Ei (L) 115 g weiche Butter 270g dunkle Kuvertüre 170g Crème fraîche 55 g Butter Butter, für die Form Mehl, für die Arbeitsfläche Hülsenfrüchte, zum Blindbacken
  • 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Die Tarte-Form buttern und mehlieren. Backofen auf Umluft 170° vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form legen. Den Teigboden mit Backpapier auslegen, die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Boden im Backofen (Mitte) 10 Minuten blind backen. Herausnehmen, die Hülsenfrüchte samt Papier entfernen und in 5 Minuten fertig backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen lassen. Crème fraîche in einen Topf geben, aufkochen lassen, Kuvertüre und Butter zugeben und einrühren. Haselnüsse und Füllung auf den Tarteboden gießen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • 150 g Zucker 250g Himbeeren 1 Zitrone 2 (frische) Eiweiß (M) 1 Prise Salz

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.