Vegane herzhafte Muffins
veganwave
veganwave
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 6-7 vegane herz
  • 250 g Mehl
  • 150 ml ungesüßte Sojamilch
  • 1/8 l Sojasahne
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1 TL Alsan
  • 1/2 klein geschnittene Zwiebel
  • 4 kleingeschnittene Cocktailtomaten
  • 2 EL klein geschnittene Paprika
  • 1 EL klein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 EL gefrorene Erbsen
  • 1 EL klein geschnittenen frischen Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Scheibe veganen Käse (z.B. Simply V Genießerscheiben natur), in kleine Stücke geschnitten
  • 1 TL Alsan
  • 1/2 TL klein geschnittene Zwiebel (vorzugsweise rote Variante)
  • 50 g Spinat (ich habe gefrorenen genommen und in der Mikrowelle kurz auftauen lassen)
  • 4 Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 kleines Stück Räuchertofu (ca. 2 x 2 cm), in kleine Stücke geschnitten
  • 1 EL gehackte frische Petersilie (egal ob glatt oder kraus)
  • 1 EL Sojasahne
  • 1 Scheibe veganen Käse (z.B. Simply V Genießerscheiben natur), in kleine Stücke geschnitten

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.