Vegane Rotkohlrouladen mit Backofenmöhren und Herzoginkartoffeln
www.petazwei.de
www.petazwei.de
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • Für 5 Personen
  • Für die Rouladen
  • 1 Kopf Rotkohl
  • (es werden je nach Größe ca. 8 Blätter benötigt), 150 g Hirse, 1 Brötchen oder 3 Scheiben Brot, 100 g Räuchertofu, 1 EL Senf, 1 EL Tomatenmark, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Majoran, 100 g Walnüsse, Pfeffer und Salz, 1 kl. Zwiebel, Olivenöl zum Anbraten, Garn zum Wickeln
  • Für die Soße
  • 1 Becher pflanzliche Kochsahne
  • (ca. 150 ml), 200 ml trockener Rotwein, 2 EL Sojasoße, Saft einer Orange, 1 Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 2 Lorbeerblätter, Pfeffer und Salz
  • Für die Backofenmöhren
  • 15 Bundmöhren, 1 EL Agavendicksaft o.a. Süßungsmittel, 1 EL Rosmarinnadeln, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, Alufolie, Optional: frische rote Chili
  • Für die Herzoginkartoffeln
  • 10 mittelgroße Kartoffeln, ca. 100 ml Pflanzenmilch
  • (ungesüßt), 1 Prise Muskatnuss, Pfeffer und Salz

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.