Vegane Znoodles Bolognese - muss auch mal getestet werden
Be creative - Backen und Kochen
Be creative - Backen und Kochen
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 200 g Tofu (ich habe diesmal Kräutertofu verwendet)
  • 5-6 getrocknete Tomaten in Öl
  • 3 EL Sojasauce. Dann nehmt ihr einen Topf oder eine Pfanne, erhitzt diese gut und gebt etwas Olivenöl hinein. Nun wird das Tofu gut angebraten. Es muss immer wieder "verrührt" werden, damit es nicht anbrennt. das Tofu brauch ca. 10-15 Minuten. Dann sollte es bräunlich und leicht knusprig sein. Gebt nun eine klein gehackte Zwiebel und eine klein gehackte Knoblauchzehe hinzu und schwitzt diese kurz mit an. Parallel dazu habe ich die getrockneten Tomaten ganz klein gehackt. Diese werden nun auch noch in den Topf gegeben und 1-2 Esslöffel Tomatenmark. Alles kurz anschwitzen. Dann die Pizzatomaten hinzugeben. Immer wieder gut umrühren. Dann noch etwas Sojasahne unterrühren (Menge je nach Geschmack). Sollte es zu fest sein einfach noch einen Schuss Wasser hinzugeben. Alles nach Bedarf noch würzen und abschmecken (mit Pfeffer, Paprika, Salz, Kräuter). Bei geringer Hitze weiter köcheln lassen.

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.