[vegetarisch] Grosse Muschelnudeln mit Joghurt und Erbsen
Foodina
Foodina
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 2 Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 30 Minuten Zutaten
  • 160 g griechischer Joghurt (10 %) 50 ml Olivenöl 1 Knoblauchzehe, angedrückt 160 g Erbsen, TK (Tina - frische) 160 g grosse Muschelnudeln 20 g Pinienkerne 1 TL Pul Biber oder ähnliche Chiliflocken 10 g Basilikum, abgezupft 80 g Feta, in Stücke gebrochen Salz frisch gemahlener weisser Pfeffer Zubereitung Joghurt, 30 ml Olivenöl, Knoblauch und 30 g der Erbsen in einem Mixer zu einer homogenen hellgrünen Masse pürieren, dann in eine grosse Schüssel umfüllen. Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen. Währenddessen das verbleibende Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwämen. Pinienkerne und Chiliflocken zugeben und für 4 Minuten braten, bis die Nüsse golden und das Öl rot ist. Die Erbsen in etwas Salzwasser blanchieren, dann abtropfen lassen. Nudeln abschütten und gut trockenschütteln, dann schöpfkellenweise zu der Sauce geben. Erbsen, Basilikum und Feta unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Teller verteilen und die Pinienkern mitsamt dem Öl darübergeben. 3.2.1311

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.