Wraps mit Mousse au Chocolat und Bananen als Nachtisch
Gaumenfreundin
Gaumenfreundin
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 100 g Bitterschokolade 2 Riegel (30 g) Mousse au Chocolat aus dem Lidl, oder andere feinherbe Schokolade 3 Eiweiß
  • 100 ml Schlagsahne Anleitung Die Schokolade im Wasserbad erwärmen und zu einer geschmeidigen Masse rühren. Während die Schokolade abkühlt, die Bananen in Scheiben schneiden. Das Eiweiß streif schlagen und unter die abgekühlte Schokolade rühren. Nun die Sahne streif schlagen und unter die Mousse heben. Die Creme für ca. 1 Stunde kalt stellen. Jetzt die Wraps nach Packungsanweisung erwärmen, mit der Mousse au Chocolat bestreichen und mit Bananen belegen. Die Wraps zusammenrollen, in kleine Stücke schneiden und mit Schokoraspeln garnieren. Die restliche Mousse au Chocolat in kleine Gläser füllen und pur genießen. Tipp Der Nachtisch reicht für 4 Personen. 3.2.2885

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.