Zucchini Nudeln mit Tomaten und Paprika
Gaumenfreundin
Gaumenfreundin
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 0 bewertungen

Zutaten

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 EL Olivenöl 1 - 2 Knoblauchzehen 200 g Rispentomaten 1 rote Paprikaschote Salz Pfeffer Paprikagewürz Basilikum Anleitung Die Tomaten halbieren, den Knoblauch hacken. Die Paprikaschote klein würfeln. Den Basilikum grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch andünsten. Nun die Tomaten und die Paprikawürfel zugeben und die Hitze reduzieren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und Basilikum würzen. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit die Zucchini mit dem Spiralschneider schneiden und die Zucchini Nudeln in die Sauce rühren. Bei starker Hitze unter Rühren 1 - 2 Minuten kochen lassen. Die Zucchini Nudeln sollten noch Biss haben und nicht zu weich kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp Das Rezept reicht für eine Person. 3.3.3077

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.