Amaranth gepoppt attila rezepte

Amaranth Riegel

Amaranth Riegel

gepopptesAmaranth. Das Rezept dazu gab es in meinem Buch “Vegan for fit” von Attila Hildmann, der fast jede Speise im Buch halbnackt präsentiert – ehrlich, es gibt schlimmere Kochbücher
Amaranth Joghurt Pop Frühstück

Amaranth Joghurt Pop Frühstück

” von Attila Hildmann. Deshalb heute wieder ein Rezept für ein veganes Frühstück mit Amaranth. Amaranth ist glutenfrei und eisenreich

Drei Blogs, drei Kochlöffel und noch mehr Amaranth

Riegel für Zwischendurch aus gepopptemAmaranth mit Cranberry und Aprikose. Ich bin da schonmal doof reingefallen bei gepopptem Dinkel, der war quietschsüß und hat mir gar nicht geschmeckt
Vegane Pancakes mit Erdbeeren {Breakfast Lovers #3}

Vegane Pancakes mit Erdbeeren {Breakfast Lovers #3}

Das ursprüngliche Rezept stammt aus dem Buch "Vegan for fit" von Attila Hildmann. 60 g gepopptesAmaranth. 1) Alle Zutaten, bis auf Amaranth, Banane und Erdbeeren, zu einem glatten Teig verrühren. 2) Amaranth unterheben. 60 g gepopptesAmaranth. 1) Alle Zutaten, bis auf Amaranth, Banane und Erdbeeren, zu einem glatten Teig verrühren. 2) Amaranth unterheben
Deluxe-Müsli

Deluxe-Müsli

Amaranth-Joghurt-Pop mit Himbeeren und gerösteten Kokosflocken. Das Rezept stammt von Attila Hildmann aus dem Buch "Vegan for Fit", es kursiert aber auch im Internet, da es von ihm veröffentlicht wurde, beispielsweise hier
Mini-Crunch-Pancakes

Mini-Crunch-Pancakes

GepopptesAmaranth unterheben. Seit längerem wollte ich schon die kleinen crunchigen Pancakes ausprobieren, die in Attila Hildmanns Vegan for fit mit Himbeer-Joghurt-Eis als allererstes und optisch geniales Frühstücksrezept auftauchen
Deluxe-Müsli II und 100. Post

Deluxe-Müsli II und 100. Post

Also habe ich den Amaranth-Joghurt-Pop von Attila Hildmann, den ich schon mal ent-veganisiert gemacht habe, wieder neu aufgerollt
Gemüse-Curry-Crunch

Gemüse-Curry-Crunch

Auch lecker ist der gepoppteAmaranth, der den Crunch gibt. Das Gemüse und das restliche Öl sowie die Amaranth-Pops unterheben
Amaranth-Joghurt-Pop

Amaranth-Joghurt-Pop

Unter anderem war da auch gepopptesAmaranth dabei. Das heutige Rezept stammt aus dem Kochbuch “vegan for fit” von Attila Hildmann
Buchweizen-Pancakes

Buchweizen-Pancakes

dafür nahm ich Amaranth. gepopptes Quinoa hatte ich keines zu Hause. 25 g Amaranthgepoppt. Attila Hildmann und ich 100 g

Vegan MoFo 2014 Roundup: Out of the Comfort Zone

“Vegan for Fit” und “Thrive” fordern einige “rare” Zutaten wie gepopptenAmaranth oder Hanfprotein, während der “No Meat Athlete Meal Plan & Recipes” das nicht tut

Vegan MoFo 2014 Roundup: Out of the Comfort Zone

“Vegan for Fit” und “Thrive” fordern einige “rare” Zutaten wie gepopptenAmaranth oder Hanfprotein, während der “No Meat Athlete Meal Plan & Recipes” das nicht tut
Quitten-Amaranth-Frühstück

Quitten-Amaranth-Frühstück

Vermischt in einer kleinen Schüssel den gepopptenAmaranth mit dem Zimt und den Cashew-Kernen. Die Inspiration habe ich mir von Attila geholt – ich habe ja bereits vor einiger Zeit den Amaranth-Joghurt-Pop aus dem Buch Vegan for Starters ausprobiert (wenn auch in einer von mir abgewandelten Variante) und war gleich sehr, sehr angetan davon
Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen #vegan

Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen #vegan

Nachdem wir große Fans sind von Attila Hildmanns Amaranth Joghurt Pop aus Vegan for Fit *hierfindetihrdasrezept* und es dieses sehr oft zum Frühstück gibt, in verschiedenen Obst-Varianten, hatte ich heute Lust mal eine weihnachtliche Variante zu machen und das war richtig lecker

Attila Hildmann: Vegan For Fit

Mandelmus, gepoppterAmaranth und Tofuvariationen. Amaranthbällchen scheinen einr echt verbreoteter Snack zu sein
Firestarter Heidelbeer Hafer Shake *vegan* von Attila Hildmann

Firestarter Heidelbeer Hafer Shake *vegan* von Attila Hildmann

Heute gabs den "Firestarter", einen Shake aus dem Buch "Vegan for fit" von Attila Hildmann mit Heidelbeeren, Haferflocken, gepopptesAmaranth, bei uns statt Hafermilch mit selbstgemachter Mandelmilch, Walnüssen, Haselnüssen, Leinsamen, Agavendicksaft & Vanille zum Frühstück