Zimtparfait rezepte

Zimtparfait mit Rotweinzwetschgen

Zimtparfait mit Rotweinzwetschgen

Schritt 1. Orange heiß waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Beides mit Zwetschgen, Wein, Zimt, Nelke und Honig in einem Topf aufkochen und etwa 10 Minuten offen bei mittlerer Hitze kochen lassen
Zimtparfait mit Kompott

Zimtparfait mit Kompott

Schritt 1. Den Quark, 50 g Zucker, Zimtpulver und Cognac mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und unter den Quark ziehen
Zimtparfait

Zimtparfait

Rezept ZimtparfaitFür 4 Portionen75 Gramm Zucker6 Esslöffel Wasser 2 Zimtstangen4 frische Eigelb (Gr
Zimtparfait mit Marinierten Erdbeeren

Zimtparfait mit Marinierten Erdbeeren

Schritt 1. Eigelbe mit Zucker 10 Min. schlagen, bis eine helle cremige Masse entsteht. 1-1 1/2 TL Zimt und die Vanille untermischen
Zimtparfait

Zimtparfait

Zimtparfait ist ein Klassiker. Das Zimtparfait könnt ihr nach Belieben mit frischen Früchte (zB. Freuet euch

Zimtparfait

Das Rezept zu diesem Zimtparfait haben wir in Margits tollem Blog. Und zum Schluss ein leckeres Dessert – bei uns in Form eines leckeren Eises
Apfeltörtchen mit Zimtparfait

Apfeltörtchen mit Zimtparfait

Für das Zimtparfait die Sahne steif schlagen, dabei nach und nach 1 EL Vanillezucker einrieseln lassen. Das Zimtparfait herausnehmen und 5 Min
Bratapfelmousse-Törtchen und Zimtparfait

Bratapfelmousse-Törtchen und Zimtparfait

Zimtparfait. Zimtparfait. Bratapfelmousse-Törtchen und ZimtparfaitZutaten für 6 Törtchen oder eine 24 cm-Form. 140 g Zucker1 Prise Salz1 MSP gemahlener Zimt1 EL Zitronensaft1 MSP geriebene Zitronenschale40 g geriebene Tigernüsse (Erdmandeln)40 g geriebene Haselnüsse80 g Mehl30 g zerlassene Butter40 g TigernnussölButter und Mehl für die FormZimtparfait
Biscuits de noël

Biscuits de noël

Bilder und das Rezept zum Zwetschgensstrudel mit Zimtparfait werde ich euch auch sobald wie möglich noch nachliefern
Marzipanstollen | Adventgeheimnis #5

Marzipanstollen | Adventgeheimnis #5

Eventuell mache ich zur Vorspeise einen Vogerlsalat mit Forellemousse, dann Blätterteigpastetchen mit Putenragout und zum Dessert ein Zimtparfait